Seniorenzentrum "Wiesenhäuser"

Gut betreut im Grünen wohnen - die "Wiesenhäuser"

Knapp 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegen direkt gegenüber des Großen Gartens die "Wiesenhäuser". Hier vereinen sich die Annehmlichkeiten des "Wohnen im Grünen" mit bester Infrastruktur und einer Begegnungsstätte entsprechend Ihren Bedürfnissen im Alter. Zu Fuß lassen sich in der Nachbarschaft befindliche handels- und medizinische Versorgungseinrichtungen sowie der öffentliche Nahverkehr erreichen. 

Das gesamte Karree "Wiesenhäuser" ist umfangreich modernisiert und an die Bedürfnisse altengerechten Wohnens baulich angepasst. Die Wohngebäude Wiesenstraße 23 - 31 und Bodenbacher Str. 11 - 15 a beherbergen moderne 2- und 3-Raumwohnungen. Ein neues Treppenhaus in der Wiesenstraße 17 ermöglicht einen barrierefreien Zugang zu den behindertenfreundlichen Wohnungen der Eingänge Wiesenstr. 15 / 19. 

In der Geborgenheit des Innenhofes liegt das Wohngebäude Wiesenstr. 3 - 9, dieses wurde auf 3 bzw. 4 Geschosse zurückgebaut. Die Grundrisse der Wohnungen sind großzügig umgestaltet und teilweise mit einem Wintergarten oder Gartengrundstück ausgestattet. 

Das Kernstück der Wiesenhäuser ist das neu eröffnete Begegnungszentrum unter der Regie des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Eine Reihe der angebotenen Serviceleistungen wie Beratung und Teilnahme an Veranstaltungen des ASBs können dabei von den wohnenden Genossenschaftern in den "Wiesenhäuser" kostenlos genutzt werden. Die Begegnungsstätte ist behindertengerecht ausgestattet.

Kontakt und Raumvermietung

AnschriftÖffnungszeitenRaumvermietung
Wiesenstr. 17
01277 Dresden
Frau Hultsch
Tel: 0351 / 21 31 - 339
Fax: 0351 / 21 31 - 340
E-Mail: i.hultsch@asb-dresden.de

Montag bis Donnerstag
10:00 - 17:00 Uhr

 

Großer Saal

120 € pro Tag

stundenweise Vermietung

auf Anfrage