Familienzentrum "Pauline"

Nach 17 Jahren in der Liebstädter Straße 35 war ein Umzug für das Familienzentrum "Pauline" unvermeidlich geworden. Bautechnische Gründe machten einen dauerhaften Verbleib in dem zweigeschossigen Gebäude, welches bereits zu DDR-Zeiten errichtet wurde, unmöglich.

Die enge Bindung des Familienzentrums an den Stadtteil Gruna war für die Leiterin, Frau Christa Hoffmann, ausschlaggebend, ein neues Objekt in unmittelbarer Umgebung zu suchen. Fündig wurde Sie bei uns. Die WG Aufbau konnte ihr ein entsprechend großes und zusammenhängendes Gewerbeobjekt in der Papstdorfer Straße 41 anbieten.

Da beide Seiten ein großes Interesse an einem Verbleib der "Pauline" im Stadtviertel hatten, realisierte die Genossenschaft engagiert den notwendigen Umbau, ganz nach den Bedürfnissen und Erfordernissen eines modernen kindgerechten Familienzentrums. Insgesamt investierte die Genossenschaft reichlich 200.000 €.

Auf einer Gesamtfläche von 527 m² verteilen sich nun drei große Spielräume, zwei Kurs- bzw. Betreuungsräume, ein Kinderwagenabstellraum, ein großer Mehrzweckbereich im Foyer und die Büro- und Sanitäreinrichtungen. Seit der feierlichen Eröffnung am 3. September 2011 können interessierte Eltern mit ihren Kindern die gewohnten Kurse, Veranstaltungen und Kreativangebote in den neuen, ansprechenden Räumen wahrnehmen. Unter vorheriger Absprache ist auch eine stundenweise Kinderbetreuung möglich.

AnschriftÖffnungszeiten
Familienzentrum "Pauline"
Papstdorfer Straße 41
01277 Dresden
Frau Hoffmann
Tel./Fax: 0351 / 25 24 - 911
E-Mail: pauline@fz-pauline.de

Montag, Mittwoch: 8:00 - 18:30 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8:00 - 19:00 Uhr
Sonnabend: 9:00 - 12:00 Uhr
(Nur 1. Sonnabend des Monats)

Bei Abendveranstaltungen ist zusätzlich geöffnet.

Büro Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 - 16:00 Uhr

Zur Website "Pauline"